Teil 4

Mathilde sitzt auf der Treppe und guckt Löcher in die Luft…

„Wie konnte das passieren?“ dachte sie. Es hatte doch alles gestimmt. Sie hatten sich kennen- und liebengelernt und Volker war der Mann, mit dem sie sich vorstellen konnte, weiter zu leben. Doch gerade hatte er ihr gesagt: „Es ist aus zwischen uns!“ „Warum?“ hatte sie total überrascht gefragt. „Ich habe Susanne kennengelernt beim Italienisch-Kurs in der VHS und wir waren sofort über beide Ohren ineinander verliebt. „So etwas ist mir noch nie passiert“ schwärmt Volker und seine Augen glänzen. Mathilde hält sich die Ohren zu. Sie will das gar nicht hören und wäre am liebsten schreiend weglaufen. Aber diese Blöße will sie sich nicht geben. Sie nutzt die Abfahrtzeit der Bahn, um sich zu verabschieden. Auf dem Weg nach Hause will sie innerlich runterkommen. Immer diese Beziehungsgeschichten, die mehr Chaos anrichten als sonst irgendetwas in der Welt. Volker – davor Wolfgang, Horst, Gerhard, Hans, Gerd…usw. Mathilde zögert, stutzt und auf einmal ist es wie Sonne auf ihrem Gesicht. „Oh!“ ruft sie laut, „Keiner mehr! Freiheit!“
Und dann? Hält sie die Luft an! Vor ihr steht Otto!

Schreibwerkstatt : Ursel, Heidi, Gudrun, Hedi, Andrea, Almuth
24/02/2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.