Der Vater der nie einer war

Mit siebzig tut ihm das richtig leid
und jetzt ist er es der da schreit
ein langes Leben nur an sich gedacht
denkt er heut mal am Vatertag
warum nie einer nach ihm kräht
auch die Enkelkinder es nicht schert
mit siebzig tut er sich selber wieder leid
nichts hat sich verändert – zu keiner Zeit

vanga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.